www.KruemmelOffRoad.de

Home        Angebot      Technik        Kontakt/Impressum           Gebrauchtteile - »

Krümmel 4x4 Technik Allgemeine Geschäftsbedingungen

A) Gewährleistung

1.) Es gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung. Für Neuwaren gilt für Endverbraucher die gesetzliche Gewährleistungsfrist von 2 Jahren, für gebrauchte Ware verkürzt auf 1Jahr. Für gewerbliche Kunden, Firmen, Ämter, Behörden, Wiederverkäufer usw. beträgt die Gewährleistungsfrist 1 Jahr, für gebrauchte Waren sind die Rechte und Ansprüche wegen Mängeln grundsätzlich ausgeschlossen. Die Gewährleistungsfrist beginnt mit dem Datum der Lieferung. Durch Inanspruchnahme wird diese nicht verlängert oder neu begonnen. Werden Betriebs- oder Wartungsanweisungen des Verkäufers oder des Herstellers nicht befolgt, Änderungen an den Produkten vorgenommen, Teile ausgewechselt oder Verbrauchsmaterialien verwendet, die nicht den Originalspezifikationen entsprechen, so entfällt jede Gewährleistung.

2.) Dem Verkäufer sind Mängel unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb einer Woche nach Eingang des Liefergegenstandes schriftlich mitzuteilen. Die mangelhaften Liefergegenstände sind in dem Zustand, in dem sie sich zum Zeitpunkt der Feststellung des Mangels befinden, kostenfrei an den Verkäufer zu schicken. Dem Verkäufer ist auf jeden Fall vorrangig die Möglichkeit zu geben, eine Stellungnahme und Vorschläge zur Behebung eines evtl. Mangels abzugeben. Ein Verstoß gegen die vorstehenden Verpflichtungen schließt jede Gewährleitung gegenüber dem Verkäufer aus.

3.) Ist ein Liefergegenstand mangelhaft, liefert der Verkäufer nach seiner Wahl unter Ausschluss sonstiger Gewährleistungsansprüche des Käufers, insbesondere unter Ausschluss jeglicher Folgeschäden des Käufers, Ersatz oder bessert nach. Mehrfache Nachbesserungen sind zulässig. Evtl. anfallende Aus- und Einbaukosten werden vom Verkäufer in keinem Fall übernommen.

4.) Transport-, Fahrt-, Ausfall- oder sonstige Folgekosten gehen zu Lasten des Käufers. Unfrei eingeschickte Sendungen werden vom Verkäufer nicht angenommen.

5.) Dem Käufer bleibt das Recht vorbehalten bei mehrfachem Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung Herabsetzung der Vergütung oder Rückgängigmachung des Vertrages zu verlangen.

6.) Die Gewährleistungspflicht erlischt bei Teilnahme an Veranstaltungen mit Wettbewerbscharakter.

7.) Alle gelieferten Teile müssen unter Berücksichtigung der Herstelleranweisungen von einer entsprechenden Fachwerkstatt und entsprechend geschultem Fachpersonal eingebaut werden.

8.) Gewährleistung auf Antriebsteile für Fahrzeuge kann nur geltend gemacht werden, wenn die Motorleistung und die Reifengröße des entsprechenden Fahrzeuges annähernd der Serie entsprechen.

9.) Gewährleistungsansprüche gegen den Verkäufer stehen nur dem unmittelbaren Käufer zu. Sie sind nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Verkäufers abtretbar.

B) TÜV

1.) Alle gelieferten Artikel haben eine Straßenzulassung (z.B. TÜV-Gutachten oder ABE) nur dann , wenn diese ausdrücklich angegeben ist.

2.) Ansprüche auf Rücknahme oder Schadenersatz aufgrund behördlicher Beanstandung sind ausgeschlossen.

C) Fahrverhalten / Verkehrssicherheit / Wartung

1.) Das Fahr-, Lenk- und Bremsverhalten kann sich durch Umbauten verändern. Die Fahrweise ist darauf auszurichten. Bei Nutzungsweitergabe an Dritte ist der Fahrzeughalter verpflichtet, darauf hinzuweisen.

2.) Umbaubedingt ist erhöhter Verschleiß und Betriebsmittelverbrauch möglich. Ferner können Leistungsangaben, Einstellwerte und Wartungsangaben von den Daten des Fahrzeugherstellers abweichen. Die technischen Änderungen müssen bei der Wartung berücksichtigt und regelmäßig überprüft werden.

3.) Technische Änderungen können Einfluss auf Gewährleistungen des Herstellers oder Lieferanten des Fahrzeugs haben. Dies hat der Käufer selbst zu prüfen.

D) Versand

1.) Der Versand der Ware erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Käufers.

E) Besondere Hinweise für Fahrwerke und Fahrwerksteile

1.) Höhenangaben sind immer ca.-Angaben.

2.) Nach dem Einbau von Serien- oder Zubehörfedern ist nicht davon auszugehen, daß das Fahrzeug absolut gerade steht. Die Fahrzeughöhe kann sich auch später durch "Setzen" oder "Sacken" der Federn verändern.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass nach dem Einbau von Fahrwerksteilen, die die Fahrzeughöhe verändern, zusätzliche Teile und Nacharbeiten erforderlich sein können. Dies bezieht sich insbesondere auch auf den Antriebsstrang (z.B. Kardanknickwinkel, Vibrationen), die Bremsanlage (z.B. längere Bremsleitungen) und die Lenkung (z.B. veränderte Lenkhebel, Lenkgeometrie).

3) Die Farbe auf neuen Fahrzeugfedern schützt nicht zwingend vor Rost (je nach Hersteller). Flugrost auf Federn ist normal und beeinträchtigt die Funktion in keiner Weise. Fahrten im Gelände beschleunigen die Rostbildung an Federn und Fahrwerksteilen.

F) Widerrufsbelehrung nach dem Fernabsatzgesetz (nur bei Fernabsatzverträgen für private Endverbraucher)

Warenlieferungen, die im Auftrag des Kunden gesondert beim Hersteller / Lieferanten bestellt worden sind,sind vom Widerrufsrecht ausgeschlossen.


WIDERRUFSBELEHRUNG
Als privater Verbraucher haben sie ein Widerrufsrecht. Dieses Recht gilt nicht für überwiegend gewerblich oder selbständige Kunden.
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Firma R. Krümmel, Paßstraße 34, 45276 Essen, Tel.: 0201 514034, Fax: 0201 5922195, E-Mail: info@KruemmelOffRoad.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. Brief, Fax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben. Sie haben die Waren spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung werden hinsichtlich solcher Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post an uns zurückgesandt werden können (Speditionsware), für jede derartige Ware auf höchstens etwa 100 Euro geschätzt.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die nach Kundenspezifikationen angefertigt worden sind oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.
Allgemeine Hinweise
-Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.
-Senden Sie die Ware bitte nicht unfrei an uns zurück.
-Bitte beachten Sie, dass die vorgenannten Ziffern 1-2 nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:
Firma R. Krümmel Paßstraße 34 45276 Essen Fax: 0201 5922195 E-Mail: info@KruemmelOffRoad.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*) _______________________________________________________ _______________________________________________________
Bestellt am (*) ____________ / erhalten am (*) __________________ ________________________________________________________
Name des/der Verbraucher(s) ________________________________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s) ________________________________________________________
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) _________________________
Datum
(*) Unzutreffendes streichen


G) Gerichtsstand und Allgemeine Bestimmungen

1.) Gerichtsstand für beide Parteien ist Essen. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

2.) Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwiksam sein, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt.

 

Hinweis nach der Verpackungsverordnung
Wir sind gemäß der Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, Verpackungen unserer Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (wie etwa dem "Grünen Punkt" der Duales System Deutschland AG) tragen, kostenlos zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen.
Zur weiteren Klärung der Rückgabe setzen Sie sich bei solchen Produkten bitte mit uns in Verbindung:
Fa. Krümmel, Paßstraße 34, 45276 Essen, Tel. 0202 - 514034, info@kruemmeloffroad.de
Wir nennen Ihnen dann eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Umgebung, das die Verpackungen kostenfrei entgegennimmt. Sollte dies nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit, die Verpackung kostenfrei an uns zu schicken . Die Verpackungen werden von uns wieder verwendet oder gemäß der Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt.

 

BattV - Batterieverordnung

Informationspflicht gemäß der Verordnung über die Rücknahme und Entsorgung gebrauchter Batterien und Akkumulatoren (BattV)

Eine Entsorgung von Batterien und Akkumulatoren im Hausmüll verstößt gegen dieBatterieverordnung.

Geben Sie Ihre Altbatterien, wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben , an einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort ab. Die Abgabe ist kostenlos. Selbstverständlich können Sie Batterien, die Sie von uns erhalten haben, nach Gebrauch an uns unentgeltlich zurückgeben oder ausreichend frankiert per Post an uns zurücksenden. Batterien, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltone gekennzeichnet. Unter dem Mülltonnen-Symbol befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes - im Beispiel "Cd" für Cadmium. "Pb" steht für Blei, "Hg" für Quecksilber.(Weitere Hinweise zur Batterieverordnung finden Sie beim Bundesministerium für Umwelt u.Naturschutz (www.bmu.de) )

Krümmel 4X4 Technik, Essen
Mail: info@kruemmeloffroad.de